Übernahmen durch Kundenbetriebe 2011

Für persona service mit den Geschäftsfeldern Personalleasing , Personalvermittlung, Onsitemanagement und Projektmanagement ist es zielführend, Mitarbeiter im Kundenbetrieb erfolgreich zu beschäftigen.

Sicherlich gibt es hier auch immer wieder Stimmen von Personen, die eigene Erfahrungen in der Zeitarbeitsbranche gemacht haben und zur Vermittlung oder Übernahme im Kundenbetrieb wenig Positives berichten.

Originalreferenz

Originalreferenz

„Mit Option auf Übernahme – den Spruch habe ich schon 1000-mal gehört!“

Für uns als Unternehmen in der Dienstleistungsbranche ist es von Interesse, Kundenwünsche und Mitarbeiterinteressen zu berücksichtigen. Dies bedeutet, dass Mitarbeiter im Kundenbetrieb durchaus auf Kundenwunsch hin von diesem übernommen werden können. Unsere Abteilungsleiter in den Niederlassungen sind deshalb jeden Tag bemüht, telefonische und persönliche Kontakte zu unseren Kundenbetrieben zu knüpfen und diese nachhaltig auszubauen. Bei einer Übernahme sind natürlich immer auch das persönliche und fachliche Engagement des einzelnen Mitarbeiters im Kundenbetrieb sowie die entsprechende Unternehmensvakanz entscheidend.

Fakt ist: Jede Übernahme durch einen Kundenbetrieb ist die beste Referenz für unsere Mitarbeiterauswahl und –disposition und sichert uns bei entsprechenden Engpasssituationen im Kundenbetrieb mögliche Folgeaufträge.

Daher freut sich das Unternehmen über die bisherige Bilanz von Übernahmen durch unsere Kundenbetriebe. Bereits in den ersten Monaten des Jahres 2011 wurden mehr als 2.000 persona service-Mitarbeiter von Kundenbetrieben selbst in ein Beschäftigungsverhältnis übernommen – und es werden im laufenden Jahr noch weitere Übernahmen folgen. Lesen Sie hierzu auch den Artikel: Zeitarbeit doch nicht so schlecht?

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns über Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie unsere Guidelines.

Mehr zum Thema

Erfahrungsbericht: Beruflicher Wiedereinstieg mit persona service mehr…

Eine Mitarbeiterin im Kundenbetrieb aus der Region Ostwestfalen/Lippe berichtet über die empfundene Zusammenarbeit mit persona service. Anbei der Erfahrungsbericht: „Bei meinem beruflichen Wiedereinstieg habe ich mic…

Erfahrungsbericht von Jürgen: Aller Anfang ist schwer mehr…

Ich bin seit mittlerweile zwei Jahren über persona als Maschinenbediener tätig. Anfangs dachte ich, dass ich in dem Laden nicht „alt“ werde, da ich im ersten halben Jahr drei Einsätze hatte, die mir zum Teil überhaupt…

FAQ: Was ist eine Arbeitnehmerüberlassung? mehr…

Unsere Mitarbeiter stehen vertraglich im Arbeitsverhältnis mit persona service und werden auch von persona service entlohnt. Jeder Mitarbeiter befindet sich im Einsatz bei unseren Kunden, mit einer unterschiedlichen Einsatzd…

Mehr aus der Kategorie »Arbeitsalltag im Kundenbetrieb«

FAQ: Wie wichtig ist persona service die Zufriedenheit der Mitarbeiter im Kundenbetrieb? mehr…

  Als großes Personaldienstleistungsunternehmen ist uns die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter sehr wichtig. Die Interessen unserer Mitarbeiter in der Zusammenarbeit sind oftmals sehr unterschiedlich: So ist der ei…

Erfahrungsbericht: Beruflicher Wiedereinstieg mit persona service mehr…

Eine Mitarbeiterin im Kundenbetrieb aus der Region Ostwestfalen/Lippe berichtet über die empfundene Zusammenarbeit mit persona service. Anbei der Erfahrungsbericht: „Bei meinem beruflichen Wiedereinstieg habe ich mic…

Erfahrungsbericht von Jürgen: Aller Anfang ist schwer mehr…

Ich bin seit mittlerweile zwei Jahren über persona als Maschinenbediener tätig. Anfangs dachte ich, dass ich in dem Laden nicht „alt“ werde, da ich im ersten halben Jahr drei Einsätze hatte, die mir zum Teil überhaupt…

vorheriger Artikel
nächster Artikel

25 Comments

  1. Ich wurde mal von einem Meister eines Kundenbetriebes gefrahgt wie es vonstatten geht,Leute zu übernehmen.Leide konnte ich nicht darauf Antworten.Könnten Sie mir das mal schreiben,wie die(Übernahmme eines mitarbeiters Funktionirt)?
    Vielen Dank
    Schmeißer

    Comment von Schmeißer — 9. Juni 2011 um 12:28

  2. @Schmeißer:
    Vielen Dank für Ihre Frage zur Übernahme durch einen Kundenbetrieb, die ich Ihnen gerne beantworten möchte: bei persona service ist die Voraussetzung für eine Übernahme in einen Kundenbetrieb immer die aktuell freie Stelle bzw. der entsprechende Personalbedarf im Kundenbetrieb. Wenn der Meister eine Übernahme in Erwägung zieht, ist es sinnvoll, wenn sich der Kundenbetrieb direkt mit dem zuständigen Abteilungsleiter in der Niederlassung von persona service in Verbindung setzt. Der Abteilungsleiter klärt dann mit dem Kundenbetrieb die weitere Vorgehensweise – hier kann z.B. eine direkte Vermittlung oder eine Vermittlung nach dem Prinzip Try and Hire stattfinden.

    Ich hoffe, dass ich Ihre Frage damit vollständig beantwortet habe. Bei weiteren Rückfragen zögern Sie nicht nachzufragen.

    Mit freundlichem Gruß
    Ihre persona service-Redaktion

    Comment von Alexandra — 10. Juni 2011 um 08:09

  3. Hallo,

    ich habe eine Frage, kann man online auch sein persönliches Zeitkonto (aktuell) einsehen?

    Für ihre Beantwortung bedanke ich mich im voraus.

    Gruß
    Frank

    Comment von Frank — 10. Juni 2011 um 09:48

  4. @Frank:
    Vielen Dank für Ihre Frage, ob Sie Ihr persönliches, aktuelles Zeitkonto online einsehen können. Gerne beantworte ich Ihnen diese Frage: es besteht keine Möglichkeit das Zeitkonto online einzusehen. Wir freuen uns aber über diese Idee. Bei Rückfragen zu Ihrem aktuellen Zeitkonto sprechen Sie bitte unsere Mitarbeiter in der Niederlassung oder Ihren Abteilungsleiter an. Diese werden Ihnen gerne Auskunft geben.

    Mit freundlichem Gruß

    Ihre persona service-Redaktion

    Comment von Joachim — 10. Juni 2011 um 16:27

  5. Hallo,

    ich wollte fragen, daher ich schon mal nachgefragt hatte, aber keinen Spint bekommen habe, ob man einen bekommen kann, dass man Arbeitsklamotten da lassen kann, sowie Sicherheitsschuhe!

    Bekommt man auch eine Essenskarte am Flughafen oder nicht?

    Mit freundlichen Gruß

    Comment von Christian — 13. Juni 2011 um 20:06

  6. @Christian: Vielen Dank für Ihre Anfrage. Das ist auch ein Ärgernis für uns und Ihr Problem ist sicherlich kein Einzelfall. Daher haben wir es zum Anlass genommen, in der kommenden Woche einen entsprechenden Artikel auf personaserrvice.Direkt zu veröffentlichen. Wir hoffen Ihre Frage damit beantworten zu können.
    Gruß
    Ihre personaservice-Direkt Redaktion

    Comment von Joachim — 15. Juni 2011 um 14:42

  7. Ich werde demnächst von einem Kundenbetrieb befristet übernommen,habe gerade gelesen das es eine direkte Vermittlung,oder eine Vermittlung nach Prinzip Try and Hire gibt.Würde gern wissen was das bedeutet,weil ich hatte kein „Englisch“.Kann man das nicht verständlicher ausdrücken? MfG Mario

    Comment von Mario — 23. Juni 2011 um 00:29

  8. Hallo Mario,
    vielen Dank für Ihre Anfrage, die wir Ihnen gerne beantworten möchten. Wenn Sie von Ihrem Kundenbetrieb
    übernommen werden, spricht man von Try and Hire. D.h., dass der Kundenbetrieb im Rahmen des Einsatzes die Möglichkeit hatte, Sie fachlich und persönlich kennenzulernen. In Ihrem Fall endet das Arbeitsverhältnis mit persona service und Sie erhalten – wie von Ihnen angesprochen – einen Arbeitsvertrag beim Kunden.
    Von einer Vermittlung spricht man im übrigen ohne ein vorgeschaltetes Arbeitsverhältnis mit persona service. In einem solchen Fall fangen Sie direkt bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber an.
    Wir hoffen, daß wir Ihnen mit der Beantwortung der Frage weiterhelfen konnten.
    Mit freundlichen Grüssen
    Ihre personaservice-Direkt Redaktion

    Comment von Joachim — 27. Juni 2011 um 19:37

  9. Seit ca. einem halben Jahr bin ich bei Persona Service angemeldet und fühle mich dort gut aufgehoben. Ich hatte einige Vorstellungsgespräche und bin gerade bei meinem zweiten Einsatz. Beides hat mir viel Spass gemacht und ich habe viel neues dazu gelernt. Es ist immer wieder spannend für mich neue Einblicke zu erhalten und neue Tätigkeitsbereiche zu lernen. Aber ich würde mich auch freuen bald etwas längerfristiges zu finden.

    Comment von Julia — 29. Juli 2011 um 18:38

  10. Ich habe mich am 15.12.2010 in der Niederlassung Lippstadt bei persona service beworben. Anfang Januar konnte ich mich bereits bei einer Firma vorstellen. Schon nach 2 Tagen informierte mich die zuständige Abteilungsleiterin, dass ich die Woche drauf in der Firma anfangen könne. Über persona service habe ich ein halbes Jahr in dieser Firma gearbeitet un werde zum 01.08.2011 dort übernommen. Die Zusammenarbeit mit persona service war immer sehr gut, alle waren nett und hilfsbereit. Durch persona service habe ich die Möglichkeit bekommen, endlich wieder einen Fuß in die Arbeitswelt zu setzen. Ich bin wirklich froh, mich hier beworben zu haben.
    Vielen Dank an das Team
    Stefanie

    Comment von Stefanie — 11. August 2011 um 18:28

  11. Ich war im Zeitraum vom 03.06.2009 bis zum 30.04.2011 bei der Firma persona service eingestellt. Während dieser Zeit war ich bei einem Unternehmen eingesetzt, das mich am 01.05.2011 übernommen hat.
    Das Betriebsklima im Einsatzunternehmen ist stets zuvorkommend und sehr freundlich. Die Arbeit im Einsatzuunternehmen ist hervorragend auf meine Ausbildung und Qualifikation ausgerichtet, so dass ich mit der Vermittlung in vollsten Maß zufrieden bin.
    Persona service ist stets als komepetenten und zuverlässigen Arbeitgeber kennen gelernt. Der Lohn wurde immer pünktlich bezahlt.
    Die Mitarbeiter von persona service zeigten sich bei Fragen stets entgegenkommend, kooperativ und kompetent.
    Für die gute Zusammenarbeit und hervorragende Vermittlung an meinen neuen Arbeitgeber möchte ich mich bei Ihnen bedanken.
    Christian

    Comment von Christian — 16. August 2011 um 22:09

  12. Liebes persona-Team!
    Wenn man in der heutigen Zeit frisch ausgelernt hat und die ersten Bewerbungen verschickt wird der ein oder andere mit Sicherheit feststellen, dass Unternehmen sich nicht grade um Berufsanfänger reißen.
    Trotz passender Qualifikationen, guten Praktikumszeugnissen und abgeschlossener Ausbildung aus irgendeinem Grund wollte mich kein Unternehmen einstellen. Langsam fing ich an mir Gedanken zu machen, welche weiteren Möglichkeiten für den Einstieg in den Arbeitsmarkt bestehen-Praktika oder Fortbildung? Oder gar Zeitarbeit?
    Im Familien- und Bekanntenkreis spricht man über diese Problematik. Da bekommt man Dinge zu hören wie „mach bloß kein Praktikum, da verdienst du kein Geld und die Unternehmen nutzen deine Situation aus und Zeitarbeit-das ist doch nur Ausbeute“.
    Ich entschied mich trotzdem dazu, mein Glück bei Zeitarbeitsfirmen zu versuchen. Die ein oder andere lud mich auch zum Vorstellungsgespräch ein, wo ich dann in die „Kartei“ aufgenommen wurde. Trotz dass ich mich auf eine spezielle Stelle beworben hatte, blieb es bei dem Eintrag in die Kartei. Auch mehrmaliges Anrufen sowie Hinweise „Mensch diese Stelle passt doch zu meinem Profil-schlagen Sie mich doch vor!“ blieben ohne Erfolg. Langsam aber sicher schwand meine Zuversicht über eine Zeitarbeitsfirma in den Arbeitsmarkt einzusteigen-aber dann ging alles Knall auf Fall.
    persona service Hildesheim rief mich an und wollte gerne ein Profil von mir erstellen. Mit (offen gesprochen) nicht allzu großen Erwartungen fuhr ich also zum Vorstellungsgespräch. Der Empfang war freundlich, meine Qualifikationen wurden genauestens erfasst und ich hatte erstmals das Gefühl, dass ich nicht als „Goldesel“ sondern als Mensch gesehen wurde, dem man gerne unter die Arme greifen und in einer schwierigen Situation helfen möchte.
    Dieses Gefühl täuschte mich nicht! Bereits einige Tage später hatte ich über persona ein „richtiges“ Vorstellungsgespräch bei einer hildesheimer Vertriebsgesellschaft. Aus diesem wurde leider kein Arbeitsvertrag aber mein Betreuer bei persona sprach mir Mut zu und motivierte mich. Ich denke nicht zuletzt wegen seines Engagements hatte ich einen Monat später einen Arbeitsvertrag in der Tasche-befristet aber das war mehr als ich aus eigenen Bemühungen in den letzten 12 Monaten erreicht hatte.
    Dem befristeten Arbeitsvertag folgte wenige Wochen später ein neuer Arbeitsvertrag und dieser war unbefristet. Heute-6 Monate später-ist mein letzter Arbeitstag als persona-Beschäftigte, denn ich wurde übernommen und habe den Sprung in den ersten Arbeitsmarkt geschafft.

    Hiermit möchte ich dem ganzen persona-Team von Herzen danken, denn ohne Sie wäre ich heute nicht dort, wo ich jetzt bin. Behalten Sie sich Ihre Menschennähe, Freundlichkeit und Flexibilität bei.
    Alles Gute für die Zukunft und nochmals Danke!

    Comment von Denise — 19. August 2011 um 09:18

  13. Demnächst werde ich persona service verlassen. Dies tut mir leid, aber ich hoffe Sie haben Verständnis dafür, dass die Übernahme des Kundenbetriebes eine langfristige Perspektive für mich bietet. Auf der Suche nach einer Arbeitsstelle haben Sie es mir ermöglicht, in einem sehr kurzen Zeitraum eine geregelte Arbeitsstelle zu finden und dafür möchte ich mich nochmal bei Ihnen bedanken.
    Das Arbeitverhältniss mit Ihnen verlasse ich mit einem sehr positiven Eindruck. Ich kann nur jedem Arbeitssuchenden empfehlen, den Weg über persona service zu gehen. Es war ein sehr angenehmes Arbeitsverhältnis.
    Ihre Toleranz über das schnelle Wechseln in das feste Arbeitsverhältniss weiß ich wirklich zu schätzen.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Firma für die Zukunft alles Gute
    Michael

    Comment von Michael — 3. September 2011 um 17:25

  14. Hallo,

    der Kundenbetrieb, bei dem ich eingesetzt werde, möchte mich gerne übernehmen. Der Betrieb ist diesbezüglich mit persona-service bereits in Kontakt getreten um die Übernahme zu prüfen. Ich möchte gerne wissen, ob ich bei persona-service kündigen muss bevor ich vom Kundenbetrieb übernommen werden kann oder wird das alles über den Kundenbetrieb und persona-service geregelt? Ich bräuchte hier ein paar genauere Details zum Ablauf der Übernahme.

    Danke im Voraus.

    MfG
    P. Müller

    Comment von P. Müller — 17. Oktober 2011 um 13:15

  15. @ P. Müller,
    da bereits ein Vorgespräch zwischen persona service und den Kundenbetrieb stattgefunden hat, sollten Sie direkt Kontakt
    zu Ihrem zuständigen Abteilungsleiter in der Niederlassung aufnehmen. Er wird die weitere Vorgehensweise mit Ihnen besprechen und Ihre Fragen gerne in einem persönlichen Gespräch beantworten.
    Mit freundlichem Gruß
    Ihre persona service Direkt-Redaktion

    Comment von Joachim — 18. Oktober 2011 um 10:47

  16. Ich kann über Persona Service nur gutes berichten.

    Persona ist auf meine Wünsche wie auch Fähigkeiten eingegangen, hat einen tollen Betrieb für mich gefunden wo ich schon 3 Tage später anfangen konnte.

    Nach nur 6 Wochen wurde ich von dem Unternehmen übernommen.
    Weil es einfach gepasst hat.

    Auch die Bezahlung wie auch die Kommunikation war alles einwandfrei.

    Kurz gesagt , ich war sehr zufrieden.

    Comment von Nadine — 22. November 2011 um 11:08

  17. Ich möchte mich nochmals ganz herzlich für die tolle Betreuung durch Ihr Team in Leonberg bedanken. Die Mitarbeiter sind sehr nett, hilfsbereit und unheimlich effizient. Ich habe über Persona-Service innerhalb von 3 Monaten eine Festanstellung in meiner Wunschtätigkeit gefunden und habe mich immer rundum gut betreut und verstanden gefühlt. Das ist mir bei keinem anderen Personaldienstleister so gegangen. Alles Gute!

    Comment von Andrea — 8. Dezember 2011 um 07:22

  18. Was hier geschrieben steht ist doch alles gelogen das haben die Leute von der Leihbude selber geschrieben.

    Comment von Hans — 9. Dezember 2011 um 18:47

  19. @Hans,
    seitens der Redaktion ist es uns ein Anliegen, einen offenen und transparenten Dialog auf persona service Direkt zu führen. Daher haben wir auch gerne Ihren Kommentar freigegeben.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihre persona service Direkt-Redaktion

    Comment von Joachim — 14. Dezember 2011 um 10:53

  20. Hallo,
    also ich wollte nur mal sagen wie mir die Zeit bei Persona gefallen hat.
    Ich war erst sehr skeptisch, weil Zeitarbeitsfirmen ja kein hohes Ansehen in Deutschland genießen.
    Dies hat sich sich aber schnell geändert als ich selbst merkte wie gut sich um die Mitarbeiter gekümmert wird und auf persöhnliche wünsche Rücksicht genommen wird.Klar ist dass nicht alles realisierbar, dennoch sah man das die Mitarbeiter sich immer bemühten.
    Am 01.08.2011 wurde ich dann auch von der Firma bei der ich eingesetzt war übernommen.
    Falls ich nochmal in die Situation kommen soltte ohne Arbeit zu sein, würde ich mich auf jedenfall nochmals bei Persona bewerben.
    mfg
    Thomas

    Comment von Thomas — 2. Januar 2012 um 14:50

  21. Persona kann ich nur schlechtes berichten musste wegen mein Lohn immer fragen wo der bleibt,war nicht am 15 sondern erst 8 – 10 Tage später war der drauf und dann noch zu wenig bezahlt. Bin froh das ich da weg bin.

    Comment von Hans — 16. Februar 2012 um 18:21

  22. @Hans,

    wir bedauern es sehr, dass Sie weniger gute Erfahrungen gemacht haben. Gerne möchten wir Ihnen anbieten, Ihren Fall näher zu recherchieren… Hierfür benötigen wir bitte konkretere Angaben zu Ihrer Person und in welcher Niederlassung Sie über welchen Zeitraum beschäftigt waren.

    Bezüglich der Lohnzahlung ist im Arbeitsvertrag geregelt, dass die Lohnüberweisung nicht zum 15., sondern grundsätzlich bis zum 21. des Folgemonats erfolgt.

    Wir stehen Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung.

    Mit freundlichem Gruß

    Ihre persona service Direkt-Redaktion

    Comment von Alexandra — 17. Februar 2012 um 09:49

  23. Ich bin nur froh das ich da schon lange weg bin von euch Sklaventreiber. Die Büroleute von der Leihbude hauen sich nur die Taschen voll mit dem Geld was der Leiharbeiter hart erarbeitet während ihr nur am Schreibtisch
    rumsitzt.

    Von dem was ihr den Arbeitern bezahlt kann kein Mensch leben,
    gut das ich mich während der Beschäftigung damals bei euren Laden weiter beworben habe auf richtige Stellen und dann abgehauen bin.

    Das ihr mich um meinen Urlaub und meine Überstunden betrügen wolltet ist euch ja zum Glück nicht gelungen da ich über einen Anwalt ging.

    Und das mit dem Zeitkonto ist ja auch nicht erlaubt da die Überstunden dem Arbeiter gehören und ihr nicht damit machen könnt was ihr wollt. Ihr müsst den Arbeitnehmer auch wenn mal nichts los ist weiter bezahlen aber nicht von seinen Überstunden die er angespart hat.

    Comment von Hans — 9. März 2012 um 16:00

  24. Hiermit möchte ich mich herzlich bei der Persona Firma bedanken.Durch die Unterstüzung der Persona bin ich wieder in eine Arbeit gekommen. Erst habe ich eine 3 monatilche Probezeit gehabt und danach wurde ich in diesem Betrieb unbefristigt eingestellt.
    Es war eine sehr gute Betreueng durch das gesamte Persona Team.Mein besonderer Dank gilt hier Fr.S., die mir mit Rat und Tat zur Seite stand.Herzlichen Dank sagt Silvio W.

    Comment von Silvio — 12. Juni 2012 um 14:41

  25. Sehr geehrter Herr S.
    ich möchte hiermit die Gelegenheit nutzen, mich bei allen Mitarbeitern von persona service ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit bedanken.
    Sie haben den perfekten Kunden für mich gefunden, bei dem ich nach einem Jahr übernommen wurde.
    Ich habe viele nette Menschen kennengelernt, mit deren Unterstützung ich nach meinem Erziehungsurlaub wieder in das Berufsleben einsteigen konnte.
    In dem Jahr bei persona service fühlte ich mich sehr gut aufgehoben und bei Problemen, wie z.B. Kindergartenferien oder krankes Kind gab es nie Schwierigkeiten, was in der heutigen Zeit leider nicht sehr selten ist.
    Ich kann persona service nur weiterempfehlen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Susanne E.

    Comment von Susanne E. — 12. März 2013 um 11:37

Leave a comment

*

"Zu persona service bei Facebook" "Zu persona service bei XING" "Zu persona service bei Kununu"