Ein Schritt, der neue Türen öffnete…

„Eine Absage folgte der Anderen.“ Verzweifelt und vergebens schrieb ich Bewerbungen –  bereitwillig eine erneute kaufmännische Ausbildung zu beginnen  und in eine andere Stadt zu ziehen. Nach etlichen Vorstellungsgesprächen erfolgten in den Absagen vielschichtige Gründe, wieso es ‚leider‘ zu keiner Zusammenarbeit gekommen ist.

Da ich jedoch dem Arbeitsalltag nicht entfliehen wollte, arbeitete ich im Bereich Lager und Versand bei einem Unternehmen in Südwestfalen. Dort wurde das Thema „Zeitarbeit“ unterschiedlich behandelt. Bislang habe ich nicht in diese Richtung geblickt. Im Internet recherchierte ich über zahlreiche Leasingunternehmen, deren Bewertungen, Meinungen und Referenzen. Entscheidend war es für mich, einen persönlichen Eindruck zu gewinnen und mich nicht nur auf Darlegungen in diversen Foren zu verlassen. 

Als ich Anfang  April 2011 den Weg zu persona service  fand, wurde mir in dem Vorstellungsgespräch schlagartig bewusst, dass ich hier eine echte Chance erhalte. Das offene und freundliche erste Gespräch  eröffnete mir ein weiteres Vorstellungsgespräch bei meinem jetzigen Bezirksleiter als Abteilungsassistentin im Stammbereich bei persona service tätig zu werden.

In nachfolgenden Gesprächen, entschied ich mich für den Schritt, diese Herausforderung anzunehmen.

Bis heute war dieser Schritt der Richtige!

Disposition, Akquise, Mitarbeitergespräche, Kundenbesuche, Verträge o.ä. bereichern den Arbeitsalltag und sind vielseitige Aufgaben in der Niederlassung, die man gut und gerne bewältigt. Des Weiteren bietet persona service mitunter die Chance auf Fort- und Weiterbildungen und die Chance höhere Berufsziele anzustreben, was für mich mein nächstes Ziel sein wird.

Ein Schritt, der mir persönlich neue Türen öffnete und meine Wünsche und Forderungen nach einem erfolgreichen Berufsweg erfüllt hat.

Viele Grüße

Ihre Debbie aus der Niederlassung Lüdenscheid

Mehr zum Thema

Erfahrungsbericht: Beruflicher Wiedereinstieg mit persona service mehr…

Eine Mitarbeiterin im Kundenbetrieb aus der Region Ostwestfalen/Lippe berichtet über die empfundene Zusammenarbeit mit persona service. Anbei der Erfahrungsbericht: „Bei meinem beruflichen Wiedereinstieg habe ich mic…

Der erste Schritt im Job: Das Vorstellungsgespräch mehr…

Meine Bewerbungsunterlagen habe ich aktualisiert, aufgefrischt und an potenzielle Arbeitgeber versendet. Jetzt heißt es: Abwarten, Daumen drücken und sich in Geduld üben. Wenn alles gut läuft, werde ich bereits wenige Ta…

Zufriedenheitsbefragung 2015 mehr…

Im Dialog mit unseren Mitarbeitern stehen, für eine gute Zusammenarbeit sorgen, an der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter stetig arbeiten… Unter diesem Motto hat persona service bereits zum zweiten Mal gemeinsam mit dem…

Mehr aus der Kategorie »Arbeitsalltag in der Niederlassung«

Erfahrungsbericht einer Azubi - "Mein Weg zu ps" mehr…

Nachdem ich die Realschule erfolgreich abgeschlossen hatte, entschloss ich mich dazu, meine schulische Laufbahn mit dem Abitur an einer Gesamtschule in NRW fortzusetzen. Dort stellte ich im Abiturkomitee fest, dass mir Planun…

Ausbildung ist nicht gleich Ausbildung mehr…

"Vor einem Jahr hätte ich noch jeden ausgelacht, wenn dieser mir erzählt hätte, dass ich es doch noch schaffen werde eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich zu machen. Aber Stopp! Erst einmal von Anfang an... Im J…

Ausbildung bei persona service: "Verantwortung übernehmen statt nur kopieren und Kaffee kochen!" mehr…

Als ich im Frühjahr 2011 nach zahlreichen erfolglosen Bewerbungen und Probearbeitstagen in meine sächsische Heimat zog, war die Freude über das neue Leben groß, doch eins fehlte noch – endlich ein Ausbildungsplatz. M…

vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Comments

  1. Ein Schritt, der neue Türen öffnete…

    Leider ist es heute immer häufiger der Fall das die Arbeitgeber einem keine andere Wahl lassen als in der Leiharbeit anzufangen, da die wirtschflichen Begebenheiten heute keine direkte Einstellungen mehr zulassen.

    Aber dies hat auch seine guten Seiten,
    denn hierdurch war es mir möglich in ein völlig neues Berufsfeld zu wechseln.

    Ohne diese Möglichkeit über Persona Service hätte ich wohl nie eine so flexible Stelle mit Gleitzeit im Marketing/Technik-CAD erhalten können.
    Und hier war erst nur die Rede von 4Wochen zum erstellen von CAD-Zeichnungen.

    Da die Firma hierdurch meine Flexibilität und Fachkompetenz kennengelernt hat, wurde mir ein eiliges Projekt anvertraut welches nach 7 Monaten zu einer übernahme führte.

    Bis heute war dieser Schritt der Richtige!
    Ich kann nur jedem empfehlen einfach seine Chance zu nutzen, denn es kann sich ein sicherer Arbeitsplatz daraus entwickeln.

    M.S.

    Comment von Markus.S — 3. August 2012 um 12:59

  2. Mitarbeiterreferenz

    „Ich kann ruhigen Gewissens jedem Interessenten empfehlen, sich auf ein Stellenangebot von persona service zu bewerben. Die Arbeitstätigkeiten sind oftmals so unterschiedlich wie die Einsatzorte. Gerade wenn man einmal in unterschiedliche Unternehmen reinschnuppern und so Berufspraxis erwerben möchte, ist persona service die richtige Anlaufstelle.
    Oftmals ist es auch der Fall, wie bei mir geschehen, dass man bei entsprechender Leistung von dem jeweiligen Kunden entweder regelmäßig angefordert wird oder dort sogar eine Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis angeboten bekommt. Gerade diese Aussicht stellt einen Anreiz für eine Tätigkeit dar. Ich selber hatte in meiner Zeit bei persona service das Glück die Firmen nicht häufig wechseln zu müssen und habe mich natürlich auch geschmeichelt gefühlt, wenn ein Kunde die Anfrage stellte, ob ich erneut für ihn arbeiten könnte.
    Sicher gab es manchmal auch Probleme aber gerade in solchen Fällen konnte ich immer auf die kompetente Hilfe von Seiten aller Persona-Mitarbeiter zählen. Auf meine Wünsche wurde, soweit es die Arbeitslage erlaubte, eingegangen.
    Abschließend möchte ich mich bei allen Mitarbeitern der Niederlassung Göttingen für das gute Arbeitsverhältnis und die gute Zusammenarbeit bedanken“.

    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang

    Comment von Wolfgang — 13. Dezember 2012 um 12:48

  3. Ein besonderer Tag zum Feiern…

    Am 01.03.2011 trat ich einen neuen Arbeitseinsatz bei einem Kunden von persona service an. Dieser war zunächst befristet, es folgte eine weitere Verlängerung. Heute wurde mir durch meinen Abteilungsleiter mitgeteilt, dass dieser in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit Übernahme bei dem Kunden umgewandelt wird.

    Ich blicke jetzt auf über 11 Jahre Arbeitszeit bei persona service zurück und habe gute und schlechte Zeiten durchgemacht, bedingt durch die richtigen Arbeitseinsätze konnte ich meine heutige Beziehung aufbauen.

    Einen wichtigen Grundsatz habe ich mir damals immer vor Augen gehalten:
    Ich arbeite nicht bei persona service – ich bin persona service!

    Vielen Dank dem Team der Niederlassung.

    K. W.

    Comment von Klaus W. — 14. Dezember 2012 um 09:12

Leave a comment

*

"Zu persona service bei Facebook" "Zu persona service bei XING" "Zu persona service bei Kununu"