Training on the job für Personaldisponenten

Neueingestellte Personaldisponenten/Abteilungsleiter Personaldisposition durchlaufen eine 4-6 monatige intensive Einarbeitungsphase.

Diese beinhaltet 4 Grundlagenseminare, die in unserer persona service-Akademie in Lüdenscheid (NRW) stattfinden. Parallel hierzu findet die praktische Einarbeitung in der Niederlassung vor Ort statt.

In diesem Zeitraum werden die neuen Mitarbeiter durch einen Paten vor Ort betreut. Selbstverständlich wird während dieser Einarbeitungsphase von Beginn an das vereinbarte Festgehalt gezahlt.
Auch werden die Kosten für Anreise und Abreise sowie die Kosten einer Unterbringung von persona service gemäß der internen Reisekostenordnung übernommen.

Uns interessiert Ihre Meinung! Nutzen Sie die Möglichkeit uns einen Kommentar zu schreiben. Dazu beachten Sie bitte unsere Guidelines.

Lesen Sie hier mehr zu den Aufgaben eines Personaldisponenten.

Mehr zum Thema

Karrierestart bei persona service mehr…

Bewerben Sie sich schon jetzt für unser nächstes Traineeprogramm - wann Sie starten? Das besprechen wir mit Ihnen ganz individuell. Und so sieht das Traineeprogramm aus: Das Traineeprogramm hat eine Laufzeit von 8-12…

Premiere für persona service mehr…

Seit dem Jahr 2000 veranstaltet das Career Center der Christian-Albrechts-Universität Kiel die Firmenkontaktmesse „contacts“. In diesem Jahr war persona service erstmals gemeinsam mit vielen anderen ausstellenden Unte…

Nichts geht über den persönlichen Einblick im Tagesgeschäft mehr…

„Nichts geht über den persönlichen Einblick ins Tagesgeschäft und die praktischen Aufgaben eines Mitarbeiters im Kundenbetrieb.“ Unter diesem Slogan finden seit mehreren Jahren regelmäßig Praxisseminare zur Arbeitssi…

Mehr aus der Kategorie »Arbeitsalltag in der Niederlassung«

Erfahrungsbericht einer Azubi - "Mein Weg zu ps" mehr…

Nachdem ich die Realschule erfolgreich abgeschlossen hatte, entschloss ich mich dazu, meine schulische Laufbahn mit dem Abitur an einer Gesamtschule in NRW fortzusetzen. Dort stellte ich im Abiturkomitee fest, dass mir Planun…

Ausbildung ist nicht gleich Ausbildung mehr…

"Vor einem Jahr hätte ich noch jeden ausgelacht, wenn dieser mir erzählt hätte, dass ich es doch noch schaffen werde eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich zu machen. Aber Stopp! Erst einmal von Anfang an... Im J…

Ausbildung bei persona service: "Verantwortung übernehmen statt nur kopieren und Kaffee kochen!" mehr…

Als ich im Frühjahr 2011 nach zahlreichen erfolglosen Bewerbungen und Probearbeitstagen in meine sächsische Heimat zog, war die Freude über das neue Leben groß, doch eins fehlte noch – endlich ein Ausbildungsplatz. M…

vorheriger Artikel
nächster Artikel

1 Kommentar

  1. Ich bin seit fast einem Jahr bei persona service. Meine Erfahrungen, die ich bei persona service gemacht habe, sind sehr positiv. Wir wurden auf 4 Seminare in Lüdenscheid sehr gut für die Arbeit in der Niederlassung vorbereitet. Ich fühle mich im Team sehr gut aufgehoben, wurde hier gut eingearbeitet und wenn ich Unterstützung benötige, habe ich die von meinen Kollegen auch immer bekommen. Wir sind hier ein gut eingespieltes Team und bauen so langsam stetig auf.

    Leider ist für einige Teammitglieder der Anfahrtsweg zu der Niederlassung sehr weit und die Parksituation hier in der Umgebung ist sehr schlecht. Wenn man nicht sehr lange Fußwege in Kauf nehmen möchte, ist man gezwungen sich einen Dauerparkplatz anzumieten. An Kosten für Anfahrt und der Parkmöglichkeiten beteiltigt sich persona service leider nicht.

    Comment von Anonym — 24. November 2011 um 11:30

Leave a comment

*

"Zu persona service bei Facebook" "Zu persona service bei XING" "Zu persona service bei Kununu"