Erfahrungsbericht: Unsere Azubi-Projektwoche

An unserem ersten Tag im SOS-Kinderdorf wurden wir vom Team des Kinderdorfes freundlich empfangen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde haben wir unsere Projektaktivitäten und die gegenseitige Erwartungshaltung besprochen, sodass unseren drei Azubigruppen „Zaubern“, „Aktivitäten & Backen“ und „Basteln“ alle noch offenen Fragen beantwortet wurden. Nach der ersten Vorbereitungszeit kamen auch schon die Kinder und wir erhielten zusätzliche Unterstützung durch eine Praktikantin aus England. Die „Bastelgruppe“, in der auch ich war, stellte sich und die verschiedenen Bastelmöglichkeiten, die zur Auswahl standen, vor. Nach ein bis zwei Stunden Aufwärmphase wurde die Atmosphäre im Bastelraum immer entspannter – die Kinder kamen mehr aus sich heraus und es wurde viel gelacht. Zuerst wurden Armbänder gebastelt, dann konnten wir die Kinder auch für Masken und Sparschweinchen aus Zeitungspapier und Kleister begeistern. Am Ende des ersten Tages saßen wir Azubis mit den Mitarbeitern des SOS-Kinderdorfes dann noch zusammen, um den Tag zu reflektieren.

Die freiwillige Feuerwehr Lüdenscheid zu Besuch im Kinderdorf

Am folgenden Tag wurde in den verschiedenen Gruppen weitergespielt, gebastelt und gezaubert. Nach der Mittagspause besuchte die freiwillige Feuerwehr Lüdenscheid das Kinderdorf. Schon vormittags haben sich die Kinder riesig auf die Feuerwehrleute, deren Ausrüstung und die Fahrzeuge gefreut. Die Kinder konnten an diesem Nachmittag in Gruppen verschiedene Stationen durchlaufen. Sie durften u.a. die feuerfeste Kleidung und Ausrüstung anprobieren und im Feuerwehreinsatzfahrzeug Platz nehmen.

Abenteuerliche Schatzsuche am Nachmittag

Am Nachmittag fand eine abenteuerliche Schatzsuche statt, die wir Auszubildenden vorbereitet hatten. Die Kinder wurden in Gruppen aufgeteilt und haben an verschiedenen Stationen, die im ganzen Kinderdorf verteilt waren, spannende Aufgaben erledigen und knifflige Fragen beantworten. Dabei wurden verschiedene Fähigkeiten – vor allem aber der Teamgeist – gefordert und gefördert. Nach der Schatzsuche wurden alle Kinder mit einer Urkunde und Süßigkeiten aus der Schatzkiste belohnt.

Finale der Projektwoche

Am letzten Projekttag stellten alle Teilnehmer ihre Ergebnisse dem SOS-Kinderdorf und einigen anwesenden Mitarbeitern von persona service vor. Plakate mit Bildern der Woche, die wir mit den Kindern zusammen erstellt hatten, konnten sich alle Anwesenden anschauen. Die gebastelten Masken, bemalten Leinwände und alle anderen gebastelten Werke konnten ebenfalls bewundert werden. Für das leibliche Wohl sorgte die „Backgruppe“ mit Plätzchen und frisch gebackenen Waffeln. Zum Finale führte die „Zaubergruppe“ dann mit großem Erfolg vor dem gesamten Publikum ihre fleißig einstudierten Zaubertricks in der Zaubershow vor.

Unser Fazit

Zusammenfassend war die Woche sehr abwechslungsreich und wirklich gut gelungen. Auch wenn nicht immer alles reibungslos verlief und die Projekttage für uns mit einiger Anstrengung verbunden war, haben wir viel gelacht und so einiges dazu gelernt. Durch die gute Unterstützung der Mitarbeiter des SOS-Kinderdorfes wurde uns die Projektarbeit vor Ort erleichtert und die gemeinsame Zusammenarbeit sehr angenehm gestaltet. Hierfür ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten. Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Mehr zum Thema

Gut geplant ist schlau geplant – Tipps für Azubis mehr…

Die Zwischen- oder Abschlussprüfung rückt immer näher. Die Panik, sie nicht zu bestehen, häufig auch. Im Folgenden haben wir ein paar Tipps zusammengestellt, die in der Vorbereitungsphase auf eine Prüfung unterstützen. …

Erfahrungsbericht: Beruflicher Wiedereinstieg mit persona service mehr…

Eine Mitarbeiterin im Kundenbetrieb aus der Region Ostwestfalen/Lippe berichtet über die empfundene Zusammenarbeit mit persona service. Anbei der Erfahrungsbericht: „Bei meinem beruflichen Wiedereinstieg habe ich mic…

Gesellschaftliches Engagement – nicht nur leere Worte! mehr…

Für unser gesellschaftliches Engagement setzt persona service auf zwei Partner: SOS-Kinderdorf e.V. und den Deutschen Kinderschutzbund. Mittlerweile unterstützen wir die Arbeit dieser Institutionen nicht nur finanziell, …

Mehr aus der Kategorie »Arbeitsalltag«

Welche Ausbildungsberufe bietet persona service an? mehr…

persona service bildet den neuen Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Büromanagement an diversen Standorten aus. Wo aktuell Ausbildungsstellen vakant sind finden Sie in unserer Jobbörse. Alle weiteren Informationen l…

FAQ: Wie wichtig ist persona service die Zufriedenheit der Mitarbeiter im Kundenbetrieb? mehr…

  Als großes Personaldienstleistungsunternehmen ist uns die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter sehr wichtig. Die Interessen unserer Mitarbeiter in der Zusammenarbeit sind oftmals sehr unterschiedlich: So ist der ei…

Erfahrungsbericht: Beruflicher Wiedereinstieg mit persona service mehr…

Eine Mitarbeiterin im Kundenbetrieb aus der Region Ostwestfalen/Lippe berichtet über die empfundene Zusammenarbeit mit persona service. Anbei der Erfahrungsbericht: „Bei meinem beruflichen Wiedereinstieg habe ich mic…

vorheriger Artikel
nächster Artikel

1 Kommentar

  1. Seit Anfang 2014 bin ich Auszubildender im Hause persona service. Mit der Entscheidung zu persona service zu gehen bin ich sehr zufrieden.
    Mir wird hier eine solide und sehr strukturierte Ausbildung geboten. Für weitere Lebenswege bin ich bestens gerüstet und auch die Mitarbeit hier im Team bereichert mich jeden Tag aufs Neue.
    Durch abwechslungsreiche Projekte und aktuelle Themen wird die Ausbildung erfrischend aufgelockert. Nicht nur die Unterstützung im einem SOS-Kinderdorf-Projekt oder die Gestaltung eines Azubi-Flyers für eine effektive Mitarbeiterwerbung beleben diesen Ausbildungsgang.

    Durch eine ausgewogene Feedbackkultur kann der Auszubildende sich entwickeln und hier im Unternehmen nach einer sehr erfolgreichen Ausbildung im späteren Verlauf weitere Führungspositionen übernehmen.

    Hätte ich nochmal die Wahl würde ich weiterhin dieses Unternehme bevorzugen.

    Comment von Stephan — 12. Januar 2015 um 09:36

Leave a comment

*

"Zu persona service bei Facebook" "Zu persona service bei YouTube" "Zu persona service bei XING" "Zu persona service bei XING" "Zu persona service bei Kununu"