Teil 1: Unsere Erfahrungen als Trainee der ersten Stunde…!

„Wir schauen zurück auf ein außergewöhnliches Jahr bei persona service mit vielen Erfahrungen, Eindrücken sowie persönlicher und fachlicher Weiterbildung…!“

Teil 1: Wie alles begann…
Bei persona service hatten wir alle das Gefühl, dass unsere Bewerbungsunterlagen sehr schnell bearbeitet wurden. Denn schon kurze Zeit, nachdem die Unterlagen versendet wurden, haben wir ein freundliches Telefoninterview geführt. Nach diesem Interview bekamen wir auch eine zeitnahe Einladung zum Vorstellungsgespräch, in welchem wir die Personalleiterin kennenlernen durften und somit die Grundsteine für eine erfolgreiche Zusammenarbeit legten. Diese war so überzeugt von dem neu ins Leben gerufene Trainee Programm, dass wir alle keine Minute gezweifelt haben, ob dies auch wirklich die richtige Entscheidung sei.

„Kurze Zeit später stand fest – wir werden die erste Traineegruppe bei persona service!“

Aber vorab erst einmal die Frage: „Was ist überhaupt ein Trainee bei persona service und was macht er?“

Als Trainees sind wir Mitarbeiter, die eine schnelle und intensive Einarbeitung genießen durften, um somit zeitnah in Niederlassungen auszuhelfen – in denen es benötigt wird. Ein Trainee ist flexibel in ganz Deutschland einsetzbar, er übernimmt schnell neue Tätigkeitsfelder und ist meist in jeder Abteilung einsetzbar. Die Unterstützung selbst reicht von Zuarbeiten für Abteilungs- und Niederlassungsleitung bis zur eigenständigen Abteilungsführung oder einer Mitarbeit innerhalb einer Neueröffnung. Aber um diese Unterstützung überhaupt leisten zu können – muss auch die Einarbeitung zu Beginn gut funktionieren.

„Hier war Übung alles.“

So starteten wir unsere Ausbildung zuerst in einem Vertriebscenter, um den Telefonkontakt und die damit verbundene Telefonakquise zu erlernen. Zwei Wochen nur telefonieren – irgendwie hörten wir von allen Seiten wie schlimm diese Umstellung sei und wie anstrengend die Akquise ist. Jedoch haben wir in diesen zwei Wochen feststellen können, dass diese Aussagen gar nicht so zutrafen.

„Natürlich ist es anstrengend den ganzen Tag zu telefonieren und sich immer wieder neu auf Kunden einzustellen. Jedoch haben uns diese zwei Wochen im Telefonsupport sicher gemacht und wir konnten wertvolle Erfahrungen sowie die Grundsteine eines guten Gespräches kennenlernen.“

Aber auch für die weitere Zusammenarbeit mit dem Vertriebscenter war diese Erfahrung Gold wert – denn wenn man die Abläufe der Kollegen kennt und Sie nachvollziehen kann – steigt das gegenseitige Verständnis für die Arbeit. Und durch die Betreuung von absoluten Experten auf Ihrem Fachgebiet, nicht nur während der Vertriebscenterzeit, sondern auch später im Einsatz in der Niederlassung, konnten wir viele Tipps und Tricks anwenden und auch an Kollegen weitergeben.

In den kommenden Tagen geht es weiter mit Teil 2: Willkommen in der Niederlassung…

Haben Sie Anmerkungen zu diesem Artikel? Oder möchten Sie den Artikel kommentieren? Dann nutzen Sie die Kommentarfunktion unterhalb des Artikels. Bitte beachten Sie unsere Guidelines.

Mehr zum Thema

Treffen Sie uns persönlich! mehr…

In den nächsten Wochen ist persona service im Bundesgebiet wieder auf zahlreichen Messen vertreten und informiert persönlich über Einstiegs- und Karrierechancen. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten und kommen S…

Karrierestart bei persona service mehr…

Bewerben Sie sich schon jetzt für unser nächstes Traineeprogramm - wann Sie starten? Das besprechen wir mit Ihnen ganz individuell. Und so sieht das Traineeprogramm aus: Das Traineeprogramm hat eine Laufzeit von 8-12…

Der erste Schritt im Job: Das Vorstellungsgespräch mehr…

Meine Bewerbungsunterlagen habe ich aktualisiert, aufgefrischt und an potenzielle Arbeitgeber versendet. Jetzt heißt es: Abwarten, Daumen drücken und sich in Geduld üben. Wenn alles gut läuft, werde ich bereits wenige Ta…

Mehr aus der Kategorie »Bewerbungsablauf Niederlassung«

Telefoninterview als Bestandteil im Rekrutierungsprozess mehr…

Es kostet ein Unternehmen und einen Bewerber Zeit und Geld, wenn Bewerbungsgespräche an einem zentralen Standort des Unternehmens durchgeführt werden. Für persona service wie auch für Bewerber ist es daher eine günstiger…

"Mein Start und meine Erfahrung als Abteilungsleiterin!" mehr…

"Zwischenzeitlich sind bereits neun Monate vergangen seit ich im letzten Jahr als Abteilungsleiterin bei persona service angefangen habe. Ich blicke auf eine spannende und interessante Zeit zurück, in der ich alle Höhen und…

Tagebuch eines Personaldisponenten - Teil 1 mehr…

Anbei ein Erfahrungsbericht eines Personaldisponenten: "Nun möchte ich selbst einmal über meine Erfahrungen mit der Firma persona service berichten: Ich habe mich im Oktober 2010 in Lüdenscheid als Personaldisponent bei…

vorheriger Artikel
nächster Artikel

Keine Kommentare

Leave a comment

*

"Zu persona service bei Facebook" "Zu persona service bei XING" "Zu persona service bei Kununu"